+
Will Lehrerin werden: Britney Spears.

Britney Spears will Lehrerin werden

Popsternchen Britney Spears strebt offenbar eine zweite Karriere an. Ob das ABC bei der Sängerin und zweifachen Mutter mehr Spaß macht?

Britney habe es satt, die ganze Zeit im Rampenlicht zu stehen. Sie wolle einfach ein ganz normales Leben führen, berichtet das Portal Starpulse und beruft sich dabei auf die Cousine und ehemalige Assistentin der Popsängerin, Alli Sims.

Sie verriet: „Britney sagt ständig: 'Vielleicht will ich nur Lehrerin sein. Ich will einfach mal was auf normaler Ebene machen. Ich war so lange schon ein Star.'“ Gleichzeitig stellte die Cousine klar, dass Britneys Eskapaden in den vergangenen Jahren längst nicht so schlimm gewesen seien, wie sie in den Medien dargestellt wurden. Britney war immer wieder durch exzessive Partys, einen Zusammenbruch und einem kahlrasierten Kopf in die Schlagzeilen geraten. Auf deutsch gibt es die Geschichte noch mal im Women Web.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare