+
Ali Kur wird in der Türkei von Polizisten aus dem Gericht gebracht.

Nachrichten-Scout am Mittag

Mord an Kardelen: Prozess in der Türkei

Das schreiben die Anderen: Streit um mögliche HRE-Enteignung, Opel in der Krise und Prozess für Kardelens vermeintlichen Mörder in der Türkei.

Prozess für Kardelens mutmaßliche Mörder in der Türkei

Die Bild-Zeitung berichtet, Ali Kur, der mutmaßliche Mörder der kleinen Kardelen aus Paderborn, soll in der Türkei vor Gericht gestellt werden. Die türkischen Behörden bereiten die Anklage vor, schreibt die Bild.

Streit um mögliche HRE-Enteignung

Die Welt schreibt über den Streit zwischen Bundesregierung, Unternehmen und Verbänden zum Enteignungsgesetz. Die Bundesregierung will nach eigener Aussage eine "systemrelevante Bank" stabilisieren und verteidigt die Verstaatlichung maroder Banken im Notfall. Auch der Focus schreibt von fragwürdigen Hauptargumenten für die Enteignung.

FAZ.net berichtet, die Commerzbank streiche wegen eines negativen Vorsteuerergebnisses die Boni für die komplette Belegschaft und die Vorstände. Mehrarbeit werde individuell anerkannt, sagte der Finanzchef.

Um Opel ist es schlecht bestellt

Das Handelsblatt kommentiert die Ankündigung von GM, 47.000 Stellen zu streichen und erläutert die Lage von Opel. Das Blatt vertritt wie erwartet den Standpunkt, der Staat solle nicht einspringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Deutsche Musikfans können sich jetzt endlich auch den Apple HomePod holen. Was taugt der Smart-Lautsprecher im Vergleich?
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.