+
Die Website der Achtlingsmutter, auf der sie um Spenden und Geld bittet.

Nachrichten-Scout am Mittag

Achtlingsmutter braucht dringend Geld

Das schreiben die Anderen: Die Achtlingsmutter bittet um Geld, deutsche Cybersoldaten rüsten sich, keine Spur der Polizistenmörderin und Welttag gegen Kindersoldaten.

Achtlingsmutter geht das Geld aus

Bild.de berichtet, der Achtlingsmutter Nadya Suleman gehe das Geld aus. Im Internet bettele sie nun um Spenden. Gleich zwei Möglichkeiten, die Amerikanerin zu unterstützen, gebe es auf der Website von Nadya Suleman, schreibt die Bild. Suleman hat insgesamt 14 Kinder, die alle durch künstliche Befruchtung auf die Welt gekommen sind.

Cybersoldaten trainieren

Spiegel Online schreibt von sogenannten Cybersoldaten der Bundeswehr. Diese sollen Hacker-Angriffe abwehren. Das Portal porträtiert Friedrich Wilhelm Kriesel, den Leiter des Kommandos Strategische Aufklärung der Bundeswehr. Außerdem gibt es einen Überblick über die Cyber-Aktivitäten anderer Länder und über die jüngsten Hacker-Angriffe in Estland und auf die Website des Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble am Mittwoch. 

Keine Spur der mutmaßlichen Polizistenmörderin

FAZ.net berichtet über die mutmaßliche Heilbronner Polizistenmörderin und den Ermittlungsstand. Die unbekannte Frau hat vermutlich mehrere Morde begangen und ist bisher nicht dingfest zu machen. Trotz DNA-Spuren kann die Polizei sie nicht fassen.

Welttag gegen Einsatz von Kindersoldaten

Die Süddeutsche Zeitung macht auf den Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten aufmerksam, indem sie von verschiedenen Initiativen in afrikanischen Ländern und Kolumbien berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare