+
Die Website der Achtlingsmutter, auf der sie um Spenden und Geld bittet.

Nachrichten-Scout am Mittag

Achtlingsmutter braucht dringend Geld

Das schreiben die Anderen: Die Achtlingsmutter bittet um Geld, deutsche Cybersoldaten rüsten sich, keine Spur der Polizistenmörderin und Welttag gegen Kindersoldaten.

Achtlingsmutter geht das Geld aus

Bild.de berichtet, der Achtlingsmutter Nadya Suleman gehe das Geld aus. Im Internet bettele sie nun um Spenden. Gleich zwei Möglichkeiten, die Amerikanerin zu unterstützen, gebe es auf der Website von Nadya Suleman, schreibt die Bild. Suleman hat insgesamt 14 Kinder, die alle durch künstliche Befruchtung auf die Welt gekommen sind.

Cybersoldaten trainieren

Spiegel Online schreibt von sogenannten Cybersoldaten der Bundeswehr. Diese sollen Hacker-Angriffe abwehren. Das Portal porträtiert Friedrich Wilhelm Kriesel, den Leiter des Kommandos Strategische Aufklärung der Bundeswehr. Außerdem gibt es einen Überblick über die Cyber-Aktivitäten anderer Länder und über die jüngsten Hacker-Angriffe in Estland und auf die Website des Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble am Mittwoch. 

Keine Spur der mutmaßlichen Polizistenmörderin

FAZ.net berichtet über die mutmaßliche Heilbronner Polizistenmörderin und den Ermittlungsstand. Die unbekannte Frau hat vermutlich mehrere Morde begangen und ist bisher nicht dingfest zu machen. Trotz DNA-Spuren kann die Polizei sie nicht fassen.

Welttag gegen Einsatz von Kindersoldaten

Die Süddeutsche Zeitung macht auf den Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten aufmerksam, indem sie von verschiedenen Initiativen in afrikanischen Ländern und Kolumbien berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare