+
Tough Guys müssen durchs Feuer.

Kriechen und Klettern durch Feuer und Schlamm

Zum vierten Mal hat ein Stuttgarter Student den Lauf auf das Empire State Building gewonnen. Bilder von zwei weiteren extremen Sport-Events gibt's hier.

Ein Stuttgarter Wirtschaftsstudent hat den Wettlauf aufs Empire State Building gewonnen. Der 24-Jährige lief die 1576 Stufen in nur zehn Minuten hinauf, schreibt Spiegel Online. Das Rennen findet bereits zum 32. Mal statt. Der Student Thomas Dold hat bereits zum vierten Mal in Folge gewonnen. Bei den Damen gewann zum dritten Mal in Folge eine Australierin, schreibt der Spiegel.

Wer diesen Wettkampf für außergewöhnlich und vielleicht auch ein bisschen verrückt hält, kann die Teilnehmer bei "Tough Guys" in Großbritannien sicher nicht verstehen. Die Extremsportler laufen, kriechen, klettern und balancieren durch Schlamm, Feuer, Stacheldraht und Wasser. Hier gibt's unglaubliche Bilder. Das Event ist eine wahre Probe für Körper und Geist. Mentales Durchhaltevermögen, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit gepaart mit einer gehörigen Portion Mut und Furchtlosigkeit sind nötig, um das Rennen durchzustehen.

Fast gemächlich geht es da beim Norseman Extrem Triathlon in Norwegen zu. Die Triathleten schwimmen, fahren Fahrrad und laufen durch Norwegens Landschaft. Das Wasser ist eiskalt, die Radstrecke hat 5500 Höhenmeter auf 180 Radkilometer, der Lauf führt 42 Kilometer dem Gipfel entgegen. Bilder gibt es bei Flickr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
Viele Internetnutzer machen sich nicht die Mühe, die AGBs von Diensten gründlich zu studieren, bevor sie zustimmen. Auch wer ein Facebook-Konto erstellt, übergeht oft …
Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. …
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Kommentare