Flugzeug defekt: Passagier behebt Schaden

Menorca - Ein Passagier hat auf Menorca zahlreiche Reisende in einer Thomas-Cook-Maschine vor einer langen Verspätung bewahrt. Einen Defekt an dem Flieger reparierte er kurzerhand selbst. 

Die Maschine vom Typ Boeing 757-200 nach Glasgow stand auf dem Flughafen der Mittelmeerinsel Menorca schon bereit, als der Defekt auftauchte, wie rp-online berichtet.

Doch die Reisenden hatten Glück. Anstatt stundenlang auf einen Mechaniker warten zu müssen, der aus Manchester eingeflogen werden sollte, meldete sich nach Angaben von derstandard.at ein Fluggast.   

Eine Sprecherin der Fluggesellschaft sagte nach dem Bericht weiter, das Unternehmen habe strikt geprüft, ob der Mann wirklich qualifiziert ist und eine Lizenz hat. Wie sich dabei herausstellte, arbeitet der Mann als Flugingenieur für die Airline Thomsonfly, die mit Thomas Cook ein gegenseitiges Wartungsabkommen hat.

Und so legte der Passagier Hand an, dass der Jet beinahe pünktlich starten konnte. Die Passagiere landeten mit nur 30 Minuten Verspätung wohlbehalten auf dem Flughafen der schottischen Metropole Glasgow, wie das Portal DMNmeldet.   

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?

Kommentare