+
Der Schnappschuss ging um die Welt.

Wie ein Grauhörnchen zum Weltstar wurde

München - Was als Urlaubsfoto mit Selbstauslöser gedacht war, ist mittlerweile ein weltbekannter Schnappschuss. Der Grund: Ein tierisches Model hat sich heimlich auf das Bild geschlichen. 

Ein Pärchen verbringt einen herrlichen Urlaubstag im Banff Nationalpark in Kanada. Die Frau und der Mann machen Station an einem See. Als Andenken wollen die beiden ein Erinnerungsfoto schießen - mit Selbstauslöser.

Und dann passiert es. Just in dem Moment, in dem sich die Linse öffnet, springt ein Grauhörnchen vors Objektiv. Gerade so, als habe es nie etwas anderes gemacht, als vor einer Kamera zu posieren.

Die Frau schick das lustige Bild an die Zeitschrift „National Geographic“. Und dann geht alles ganz fix. Ruck zuck taucht das ungewollt komische Bild in zahlreichen Internetportalen rund um den Globus auf. Im Online-Netzwerk Facebook hat das Grauhörnchen mittlerweile eine eigene Seite und auf der Seite „THE SQUIRRELIZER“ kann jeder eigene Fotos mit dem tierischen Star selber basteln. Doch damit nicht genug. Der Blog „Mashable“ kürte sogar die zehn besten Montagen.

  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Wer in Paris unterwegs ist, kann sich nun auch mithilfe von Apple Maps über den Nahverkehr der französischen Hauptstadt informieren - und dies in Echtzeit. Außerdem neu …
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss

Kommentare