Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot
+
Katrin Bauerfeind steht für ihre neue Sendung mit ihrem Namen

Eigene Sendung für Bauerfeind

Nach ihrem Erfolg mit dem Web-TV-Magazin "Ehrensenf" bekommt Katrin Bauerfeind nun ihr eigenes Popkulturmagazin. Es trägt ihren Namen und läuft bei 3sat.

Katrin Bauerfeind wird ab 4. Februar "Bauerfeind", ein Popkulturmagazin auf 3sat, präsentieren. Das berichtet das Presseportal. Damit hat sie es vom Internet ins Fernsehen geschafft.

Sie startete 2005 im Internet mit ihrer Web-TV-Sendung "Ehrensenf", das eine ansehnliche Fangemeinde um sich scharte und den Grimme Online Award gewann (Video der Preisverleihung). 2007 stieg sie dort aus und bei den öffentlich-rechtlichen ein. Sie moderierte das "Berlinale-Journal" für 3sat und die Gala zur Verleihung des Buchpreises "Corine 2008" im ZDF. Bei "Polylux" vertrat sie Tita von Hardenberg während deren Babypause. Ihren Werdegang hat Jörg Thomann von FAZ.net aufgeschrieben.

Bis heute hat sie bereits weitere Sendungen für den Sender produziert. Dazu gehört beispielsweise der Selbstversuch "ausgeSchlafen" vom 3. Oktober 2008 (hier geht's zum Youtube-Video). Aktuell dreht sie mit Henning Wehland von der Band H-BLOCKX vier Folgen eines Roadtrips, berichtet die Film- und Fernsehseite Monsters and Critics.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen

Kommentare