+
STOPP - heißt es für über 100 Ampeln in London. In einem sechswöchigen Test will die Stadt testen, ob sich fehlende Signalschaltung auf das Sicherheitsverhalten der Verkehrsteilnehmer auswirkt.

London: Ampeln aus für mehr Verkehrssicherheit

London - Die spinnen, die Engländer. Um die Sicherheit im Londoner Straßenverkehr zu erhöhen, sollen über 100 der 400 Ampeln in der Stadt abgeschaltet werden.

Verkehrschaos, darauf werden sich viele Londoner einstellen müssen. Englische Verkehrsexperten stellten jetzt fest, dass Autofahrer vorsichtiger und aufmerksamer fahren, wenn es keine Signalschaltung gibt. Deshalb hat sich die Stadt London  jetzt dazu entschlossen, diese These in der britischen Hauptstadt zu testen.

Schon Anfang September berichtete sogar die New York Times über die Pläne der Briten. Neu ist die Idee nicht. Niederländer und Belgier verzichten schon seit vielen Jahren auf Ampelschaltungen. Die Bürger stehen dem sehr positiv gegenüber. Viele glauben, dass der Verkehr fließender werden wird und sich alle diziplinieren. Auf Express & Echo, einem Blatt aus Exeter, gab es viele Befürworter für diesen Versuch.

Sechs Wochen lang wird der erste Test dauern. Passieren kann nichts, überall an den Ampeln werden Videokameras das Verhalten der Passanten und Autofahrer filmen. Ob es nach der Testphase weitergeht und andere Städte nachziehen, kann noch nicht gesagt werden. Sobald die Videos ausgewertet sind, wird die Stadt London ihre Entscheidung bekannt geben. Gute Fahrt!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare