+
Geknickt: Josef Ackermann muss ein Milliardenloch seiner Bank zugeben.

Nachrichten-Scout am Mittag

Ackermann sitzt im Milliardenloch

Das schreiben andere Medien: Die Finanzkrise und die Deutsche Bank, Merkel zum Konjunkturpaket und Tarifverhandlungen bei der Bahn.

Die Finanzkrise und die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat im vierten Quartal 2008 4,8 Milliarden Euro Verlust, im gesamten Jahr 3,9 Milliarden Verlust gemacht. Spiegel Online erklärt die Hintergründe und wertet das Eingeständnis Josef Ackermanns als "eher nicht die Norm".

Wer eine kurze und zahlenlastige Zusammenfassung haben möchte, ist bei der Financial Times Deutschland richtig.

Das Handelsblatt berichtet von den Auswirkung der Verlustmeldung sowohl auf die Aktie der Deutschen Bank, als auch auf die Aktien anderer europäischer Banken.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über den Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate, der scheinbar neue Milliardenhilfen vom Staat brauchen wird.

Konjunkturpaket II

FAZ.net berichtet über die Stellungnahme der Kanzlerin zum Konjunkturpaket II. Sie bezeichnet das Paket als "umfassende Antwort auf die Wirtschafts- und Finanzkrise".

Tarifverhandlungen bei der Bahn

Welt Online behält die Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn im Auge und weist auf das erhebliche Streikpotenzial hin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare