+
JVA-Bruchsal: Christian Klar wurde am Freitagmorgen aus der Haft entlassen

Nachrichten-Scout am Mittag

Ex-RAF-Terrorist Christian Klar ist frei

Das schreiben die anderen Medien: Christian Klar wird entlassen,  Geiseln im Jemen frei und Rettung für die US-Autoindustrie in Sicht.

Christian Klar aus Haft entlassen

Der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar ist am Freitagmorgen nach 26 Jahren aus der Haft entlassen worden.

Focus.de berichtet, Klar wurde durch angesparten Urlaub bereits vor Weihnachten und nicht erst am 3. Januar 2009 entlassen.

FAZ.net schreibt, sein Anwalt hirlte es für absurd, wenn Klar nun durch die Talkshows tingele.

Konjunktur

Spiegel Online berichtet, das Magazin habe Informationen über die Höhe des geplanten zweiten Rettungspakets der Bundesregierung. Es solle rund 40 Milliarden Euro umfassen.

Geiseln im Jemen entlassen

FAZ.net schreibt, die drei deutschen Geiseln im Jemen seien wieder frei. Das Auswärtige Amt bestätige die Freilassung jedoch noch nicht.

US-Autoindustrie vor Insolvenz?

Das Handelsblatt berichtet, nach Noch-Präsident George W. Bush überlegt auch Finanzminister Henry Paulson, ob die Rettung der amerikanischen Automobilindustrie durch eine Insolvenz gelingen könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an

Kommentare