+
JVA-Bruchsal: Christian Klar wurde am Freitagmorgen aus der Haft entlassen

Nachrichten-Scout am Mittag

Ex-RAF-Terrorist Christian Klar ist frei

Das schreiben die anderen Medien: Christian Klar wird entlassen,  Geiseln im Jemen frei und Rettung für die US-Autoindustrie in Sicht.

Christian Klar aus Haft entlassen

Der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar ist am Freitagmorgen nach 26 Jahren aus der Haft entlassen worden.

Focus.de berichtet, Klar wurde durch angesparten Urlaub bereits vor Weihnachten und nicht erst am 3. Januar 2009 entlassen.

FAZ.net schreibt, sein Anwalt hirlte es für absurd, wenn Klar nun durch die Talkshows tingele.

Konjunktur

Spiegel Online berichtet, das Magazin habe Informationen über die Höhe des geplanten zweiten Rettungspakets der Bundesregierung. Es solle rund 40 Milliarden Euro umfassen.

Geiseln im Jemen entlassen

FAZ.net schreibt, die drei deutschen Geiseln im Jemen seien wieder frei. Das Auswärtige Amt bestätige die Freilassung jedoch noch nicht.

US-Autoindustrie vor Insolvenz?

Das Handelsblatt berichtet, nach Noch-Präsident George W. Bush überlegt auch Finanzminister Henry Paulson, ob die Rettung der amerikanischen Automobilindustrie durch eine Insolvenz gelingen könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
Viele Internetnutzer machen sich nicht die Mühe, die AGBs von Diensten gründlich zu studieren, bevor sie zustimmen. Auch wer ein Facebook-Konto erstellt, übergeht oft …
Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. …
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Kommentare