+
Der türkische Ministerpräsident Erdogan wird nach seiner Abreise aus Davos in Istanbul gefeiert.

Nachrichten-Scout am Mittag

Erodgan wird gefeiert

Das schreiben die Anderen: Erdogan wird gefeiert und Obama ist wütend auf Bonuszahlungen.

Erdogan wird gefeiert

Weil ihn der israelische Präsident Schimon Peres auf einer Podiumsdiskussion zum Gaza-Krieg beim Weltwirtschaftsforum in Davos anging und er aus Zeitgründen nicht mehr antworten konnte, verließ der türkische Ministerpräsident Erdogan den Gipfel. Bei seiner Ankunft in Istanbul wurde er von seinen Anhängern gefeiert, schreibt die Welt. Bei Youtube gibt es einen Ausschnitt der Diskussion mit deutschem Untertitel.

Obama macht seinem Ärger Luft

Bisher kam der neue amerikanische Präsident Barack Obama zwar bestimmt, aber besonnen daher. Journalisten erlebten nun einen anderen Präsidenten. Auf einer Pressekonferenz regte er sich über die hohen Bonuszahlungen an Wall Street Banker auf. "Beschämend" nannte er sie, schreibt Spiegel Online. Auch die New York Times berichtet von einem aufgrbrachten Präsidenten.

Tarifstreit bei der Bahn

Die Bahn legte den Gewerkschaften ein neues Angebot vor, doch die sind nicht zufrieden. Das Angebot ginge nicht weit genug, schreibt die Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare