+
Die Kämpfe im Gaza-Streifen dauern an.

Nachrichten-Scout am Morgen

Deutschland in den Miesen: Ab 2010 wird's schlimm

Das schreiben andere Medien: Staatsdefizit steigt und der Krieg in Gaza dauert an.

Staatsverschuldung klettert in die Höhe

Spiegel Online schreibt, Finanzminister Peer Steinbrück erwarte für 2010 ein hohes Staatsdefizit. 2009 sei die EU-Vorgabe von maximal drei Prozent des BIP noch einhaltbar, 2010 rechnet Steinbrück mit vier Prozent Staatsdefizit.

Auf ihrer Internetseite berichtet auch die Süddeutsche Zeitung von Steinbrücks Einschätzung und blickt auch auf mögliche Strukturreformen, für die nun scheinbar die Mittel knapp werden.

Die Zeit nimmt das Konjunkturpaket zum Anlass, sich mit der Bundeskanzlerin zu beschäftigen. Die bisher prinzipientreue Politikerin gebe angesichts der Krise ihre Grundüberzeugung auf, lautet die These.

Gaza-Krieg dauert an

Die Welt berichtet von den andauernden Kämpfen zwischen Israelis und der Hamas im Gaza-Streifen und verweist auf Friedensbemühungen und -vermittlungen.

Die Süddeutsche Zeitung wohnte einem Vortrag des ehemaligen Außenministers Joschka Fischer (Grüne) zum Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern an der Uni Münster bei und berichtet über die Kernaussagen Fischers. Empfehlenswert für all diejenigen, die noch ein wenig Hintergrundwissen zum Konflikt ansammeln wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
Die Kamera-Autos von Google sind wieder auf den Straßen in Deutschland unterwegs - allerdings nicht, um ihr Bild-Material für den Online-Dienst Street View zu verwenden.
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen …
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
Google bringt eigene Podcast-App für Android
Podcasts erreichen immer mehr Zuhörer. Google schließt sich mit einer eigenen Android-App dem Boom an und will mit der Empfehlung von Inhalten auf Basis der …
Google bringt eigene Podcast-App für Android

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.