+
Inauguration Day: Tausende Menschen bereiten sich in Washington auf die Amtseinführung Barack Obamas vor.

Nachrichten-Scout am Morgen

Dabeisein: Obamas Amtseinführung

Für Daheimgebliebene gibt es zahlreiche Möglichkeiten, an der Amtseinführung Barack Obamas teilzuhaben. Wir haben einige aufgezählt und ergänzen sie weiter.

Alle Welt blickt auf Barack Obama. Er wird als 44. amerikanischer Präsident am Dienstag in sein Amt eingeführt. Die besten Infos dazu gibt's auf amerikanischen Internetseiten. Fast alle haben Sonderseiten eingerichtet.

Auch die New York Times, sie gibt ihren Besuchern gleich einen Einblick in die hauseigenen Blogs. Außerdem können Leser ihre Fotos vom Inauguration Day auf einer Sonderseite veröffentlichen. Eine hübsche Galerie ist in den letzten Tagen schon entstanden. Die Huffington Post betreibt auch eine Extra-Seite mit vielen Hintergrundinfos und natürlich mit Infos direkt von der Parade. Als Portal vor Ort empfiehlt sich die Internetseite der Washington Post - sie ist aber zeitweise überlastet. Die London Times weiß, die Preise für Karten, um bei der Amtseinführung dabei sein zu können, sind auf bis zu 40.000 Dollar gestiegen.

Live-Bilder

Für all jene, die nicht live dabei sein können, überträgt CNN die Parade via Facebook. Dem Account des Senders gehört eine Fangemeinde von über 65.000 Menschen an. Und auch ABC News ist live dabei.

Inauguration Day bei Twitter

Übrigens ist auch bei diesen Feierlichkeiten Twitter wieder ganz vorn mit dabei. Wir haben zwei Accounts rausgesucht: Obamainaugural heißt der eine mit mehreren tausend Followern, Inaugurationday mit ein paar hundert Followern heißt der andere.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Aus Expertensicht ist es ein kleiner Schritt, kein großer Sprung: Intels Core-i-Prozessoren der siebten Generation bieten etwas mehr Leistung und eine verwirrende …
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt

Kommentare