+
USA-Reisende können sich im Internet über den Stand der Laubverfärbung in den Wäldern auf dem Laufenden halten.

Online über Laubverfärbung in den USA informieren

USA-Reisende können sich im Internet über den Stand der Laubverfärbung in den Wäldern auf dem Laufenden halten.

Unter www.foliagenetwork.com werden noch bis in den November hinein zweimal in der Woche mehrere Landkarten aktualisiert. Sie zeigen die Intensität der Blätterverfärbung in einzelnen Regionen.

Die Nordostküste (Neuengland, New York und Pennsylvania), der Südosten von Maryland über North Carolina bis Tennessee und der Mittlere Westen mit den Großen Seen sind mit je einer Karte vertreten. Die Daten werden von mehr als 560 “Foliage Spotters“ zusammengetragen.

Touristen, die besonders intensiv gefärbte Wälder sehen wollen, müssen sich vielerorts jedoch noch ein wenig gedulden. Laut dem “Foliage Color-Report“ vom 30. September ist die Laubverfärbung in Teilen von Wisconsin, auf der “Upper Peninsula“ von Michigan, im Norden des Bundesstaates New York und in Teilen von Neuengland am weitesten vorangeschritten - sie liegt dort bei 31 bis 60 Prozent. Die herbstliche Blattfärbung beginnt in der Regel im Norden und schreitet dann nach Süden voran, erklären die Homepagebetreiber.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf

Kommentare