+
Der mutmaßliche Mörder der achtjährigen Kardelen ist in der Türkei gefasst worden.

Nachrichten-Scout am Morgen

Kardelens mutmaßlicher Mörder ist gefasst

Das schreiben die Anderen: Der mutmaßlicher Mörder der kleinen Kardelen ist gefasst, Rechtsruck nach Wahl in Israel und Anschlag in Afghanistan.

Mutmaßlicher Mörder von Kardelen gefasst

Welt Online und andere Nachrichtenportale melden, der Mörder der ermordeten achtjährigen Kardelen aus Paderborn, Ali K., sei in der Türkei gefasst worden.

Rechtsruck in Israel

Die Kadima-Partei von Außenministerin Zipi Livni hat nur einen knappen Vorsprung von einer Stimme. Benjamin Netanjahu (Likud-Partei) will dennoch Regierungschef werden, schreibt FAZ.net.

"Tage der Prüfung" überschreibt die Süddeutsche Zeitung ihren Kommentar zum überraschenden Sieg Zipi Livnis. Sie stehe für eine neue Politik, weil sie nicht wie die bisherigen Machthaber aus dem Militär kommt. Sie stehe für Dialog, schreibt die SZ.

Die Welt stellt in ihrem Bericht zur Wahl vor allem auf die schwierige Regierungsbildung ab. Obwohl Livnis Kadima eine Stimme mehr geholt hat, könnte Benjamin Netanjahu mit seinem Likud-Block ein Bündnis und anderen rechtsgerichteten eine Mehrheit bilden.

Anschlag auf Ministerium in Afghanistan

Bewaffnete haben das Justizministerium in Kabul gestürmt, eine sprengten sich in die Luft, andere liefern sich Feuergefechte mit der Polizei, schreibt der Spiegel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
iPhone-Nutzern kann es passieren, dass die App-Icons nicht mehr auf dem Display auftauchen. Das heißt aber nicht, dass die Programme tatsächlich entfernt wurden. Ein …
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer & Co gibt es viele Möglichkeiten, damit im Wohnzimmer das Bild noch besser aussieht …
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Bei Microsoft Word gibt ein Wörterbuch. Das lernt gerne dazu. Wie Nutzer es für Windows und macOS ändern können, wird hier Schritt für Schritt erklärt.
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos

Kommentare