+
Steve Fossett

Rätsel gelöst: Abenteurer Fossett in Turbulenzen abgestürzt

Washington - Der vor knapp zwei Jahren mit seinem Flugzeug tödlich verunglückte Abenteurer ist auf seinem letzten Flug vermutlich in Folge starker Turbulenzen und Abwinde abgestürzt.

Zu diesem abschließenden Ergebnis kamen jetzt US-Luftfahrtexperten, wie der US-Sender CNN in der Nacht zum Freitag berichtete. Zusätzlich musste Fossetts einmotorige Maschine nach Angaben der Behörde für Verkehrssicherheit (NTSB) in Washington in der dünnen Bergluft der Sierra Nevada gegen einen starken Gegenwind anfliegen. Das berichtet die Basler Zeitung in ihrer Online-Ausgabe.

Der Multimillionär war Anfang September 2007 von seiner Ranch in Minden (Nevada) zu seinem letzten Flug gestartet. Das Wrack seiner Maschine und die sterblichen Überreste wurden erst über ein Jahr später von Wanderern entdeckt. Fossett hat etliche Weltrekorde mit Flugzeugen und Heißluftballons aufgestellt. Bei seinem Absturz im September 2007 war er 63 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Hasskommentare und gewaltverherrlichende Videos sind auf Facebook stark verbreitet. Sätze wie „Ich hoffe, dich bringt jemand um.“ dürfen im Netz stehen bleiben. Das …
Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland

Kommentare