+
Ronaldos Bentley Continental GT Speed gibt es im Internet zu kaufen.

Ronaldo verkauft seine Luxus-Autos im Internet

London - Cristiano Ronaldo verkauft nach seinem Wechsel zu Real Madrid zwei seiner Luxus-Autos im Internet. Die Rechtslenker hält er für den Madrider Stadtverkehr offenbar nicht mehr geeignet.

Die Autos bietet der 24-Jährige beim englischen Internet Händler autotrader.co.uk an: Zum Verkauf stehen ein Bentley Continental GT Speed (unter diesem Link) von 2008 und ein Mercedes C 220 CDI Avantgarde (unter diesem Link).

Ronaldos Mercedes C 220 CDI Avantgarde (Baujahr 2004).

Für den blauen Zweitürer-Bentley (Benziner), der hat laut Internet-Anzeige rund 11.000 Kilometer auf dem Tacho hat, will Ronaldo 114.950 britische Pfund (etwa 173.000 Euro). Den Mercedes C 220 CDI Avantgarde (Diesel) gibt es dagegen zum Schnäppchenpreis von 10.795 Pfund (12.500 Euro). Allerdings hat das Modell von 2004 auch schon fast 57.000 Kilometer auf dem Tacho.

Englische Medien schätzen, dass Ronaldo während seiner Zeit bei Manchester United etwa zwei Millionen Pfund (etwa 2,2 Millionen Euro) für Luxus-Autos ausgegeben hat.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Das Problem kennt jeder: Man will unterwegs das Smartphone benutzen, doch der Akkus ist leer. Um nicht in solche Situationen zu geraten, laden viele ihr Telefon …
Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare