+
Ronaldos Bentley Continental GT Speed gibt es im Internet zu kaufen.

Ronaldo verkauft seine Luxus-Autos im Internet

London - Cristiano Ronaldo verkauft nach seinem Wechsel zu Real Madrid zwei seiner Luxus-Autos im Internet. Die Rechtslenker hält er für den Madrider Stadtverkehr offenbar nicht mehr geeignet.

Die Autos bietet der 24-Jährige beim englischen Internet Händler autotrader.co.uk an: Zum Verkauf stehen ein Bentley Continental GT Speed (unter diesem Link) von 2008 und ein Mercedes C 220 CDI Avantgarde (unter diesem Link).

Ronaldos Mercedes C 220 CDI Avantgarde (Baujahr 2004).

Für den blauen Zweitürer-Bentley (Benziner), der hat laut Internet-Anzeige rund 11.000 Kilometer auf dem Tacho hat, will Ronaldo 114.950 britische Pfund (etwa 173.000 Euro). Den Mercedes C 220 CDI Avantgarde (Diesel) gibt es dagegen zum Schnäppchenpreis von 10.795 Pfund (12.500 Euro). Allerdings hat das Modell von 2004 auch schon fast 57.000 Kilometer auf dem Tacho.

Englische Medien schätzen, dass Ronaldo während seiner Zeit bei Manchester United etwa zwei Millionen Pfund (etwa 2,2 Millionen Euro) für Luxus-Autos ausgegeben hat.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare