Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck

Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck
+
Fleißig, fleißig. Ein Amerikaner behauptet 662.258 SMS von einem IPhone 3Gs in einem Monat verschickt zu haben.

662.258 SMS in einem Monat verschickt

Washington - Kann das wirklich wahr sein? In einem Video behauptet ein Amerikaner, 662 258 SMS verschickt zu haben - und das innerhalb von nur 30 Tagen. YouTube-Mitglieder sind skeptisch.

Zum Beweis filmt der Amerikaner namens „Lgvoyagerguy“ die Handyrechnungen. Genau sieben Stapel sind es, er zählt sie einzelnd durch. Laut mashable.comsind es rund 13 000 Seiten. Außerdem erklärt, zeigt und filmt er von allen Seiten in dem knapp fünfminütigen Film sein Handy: Ein IPhone 3Gs.

Trotz all dieser Vorkehrungen, seinen Rekord als glaubhaft darzustellen, die Kommentatoren zu seinem Video sind durchwegs skeptisch. „Stupid“ von YouTube-Mitglied  „Stadtsicht“ ist da noch harmlos.

Nicht nur die Onlineausgabe der Schweizer Zeitung 20min.ch äußert Misstrauen, YouTube-User „ning2525“ rechnet gar vor: 22000 msg/day; 900 msg/Hour; 15 msg/minutes; 1 msg/4s“. Und am Ende kommt er zu dem Schluss: „It's impossible, fake.... (Es ist unmöglich, es ist falsch...)“

Was nun stimmt, weiß nur „Lgvoyagerguy“. Er jedenfalls bleibt im Video bei seiner Version.

Hier geht‘s zum Beweisvideo.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare