+
Außenminister Steinmeier ist für zwei Tage nach Bagdad gereist.

Nachrichten-Scout am Mittag

Steinmeiers gefährlichste Reise führt nach Bagdad

Das schreiben die Anderen: Der Außenminister in Bagdad, Autobauer in der Krise, Prozess gegen die Roten Khmer und erster Jahrestag im Kosovo.

Steinmeier in Bagdad

Außenminister Steinmeier ist am Morgen zu einem zweitägigen Besuch in Iraks Hauptstadt Bagdad eingetroffen. Es ist ein Zeichen für eine Kehrtwende in der Irak-Politik, schreibt Spiegel Online. Es sei die gefährlichste Auslandsreise seiner Amtszeit, bewertet der Spiegel.

Autobauer in der Krise

FAZ.net schreibt, zwei Herausforderungen hätten die Autobauer zu bewältigen: Den Wechsel in der Antriebstechnik von Verbrennungs- auf Elektromotor und sich an die sinkende Nachfrage anzupassen. Die Autokonzerne müssten zusammenstehen, so der Tenor.

Spiegel Online berichtet von einem dramatischen Gewinneinbruch bei Daimler. Vor allem die Beteiligung an Chrysler in den USA mache dem Konzern zu schaffen, schreibt der Spiegel. Diese wolle Daimler möglichst schnell verkaufen.

Prozess gegen die Roten Khmer

Dreißig Jahre nach der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha stehen Verantwortliche endlich vor Gericht. Die Süddeutsche Zeitung hat die Hintergründe in einer Bildergalerie zusammengestellt und erklärt.

Erster Jahrestag im Kosovo

Seit einem Jahr ist die frühere serbische Provinz Kosovo unabhängig. Doch laut Welt Online stehen die Zeichen auf Sturm: Die Wirtschaftslage und die hohe Arbeitslosenquote von 40 Prozent  sorgten für Unruhe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden
Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu …
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Kommentare