Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
+
Vor laufender Kamera machte US-Präsident Obama einer Fliege den Gar aus.

“Verschwinde hier„

Video des Tages: Obama erschlägt Fliege bei Interview

Washington - US-Präsident Barack Obama ist ein Mann der Tat. Er fackelt nicht lange - da muss schon mal eine Fliege dran glauben, und sei es vor laufender Kamera.

„Verschwinde hier“, zischte Obama am Dienstag während eines Fernsehinterviews im Weißen Haus eine Fliege an. Das Tier war jedoch hartnäckig und ließ sich vom Groll des wohl mächtigsten Mannes der Welt nicht beeindrucken. Dann nahm Obama die Sache selbst in die Hand: Er wartete, bis die Fliege sich setzte, dann schlug er zu. Tot. Auf einen Schlag.

Video: Obama als Fliegentöter

“Wo waren wir jetzt?“ fragte er daraufhin seinen Gesprächspartner, den CNBC-Korrespondenten John Harwood. Der Präsident war sichtlich stolz auf seine zielgenaue Leistung: “Das war ziemlich beeindruckend, oder?“

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen …
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen …
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren
Wer einen Begriff immer wieder bei Microsoft Word eingibt und passend formatieren möchte, kann ein Kürzel dafür vereinbaren. So erspart er sich eine Menge Tipp-Arbeit.
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren

Kommentare