+
Dieter Bohlen, bald darf er wieder lästern. Manche Kandidaten scheinen es zu lieben, von ihm fertig gemacht zu werden. Menderes Bagci war Dauergast in 5 Staffeln.

Video des Tages: DSDS - einer gibt nicht auf

Köln - Er gibt nicht auf. Menderes Bagci ist überzeugt davon, dass er es bei DSDS schaffen kann und träumt wie viele andere Berwerber, inzwischen zum fünften Mal von Ruhm und Glamour als Popstar.

An die ständige Anwesenheit eines Dieter Bohlen haben sich die Deutschen Fernsehzuschauer längst gewöhnt. Seine Sprüche in DSDS sind genauso legendär, wie die immer wieder aufkeimende Diskussion zu Beginn der neuen Staffeln. Manche scheinen nicht genug von seinen gemeinen Sticheleien zu bekommen. Menderes Bagci war immerhin fast Dauergast bei den Castings. Fünf Staffeln lang strapazierte er den „guten Geschmack“ der Jury.

Hier ist das Video zu sehen!

Am Ende der letzten Staffel hattte man unendliches Mitleid mit dem jungen Mann. Sicherlich hat Dieter Bohlen recht, wenn er versucht Menderes zu erklären, dass er keinerlei Musiktalent hat. Es nutzt nichts, wenn der Musiker in spé davon überzeugt ist, das Potential zum Superstar zu haben. Am Ende werden die Töne schärfer und Menderes Bagci bekommt eine Sperre für die nächste Staffel. Tränen fließen und der Zuschauer ist gespannt. So ganz glaubt man nicht, dass der junge Künstler tatsächlich aufgibt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Wer in der Google-Trefferliste Links zu Seiten mit beleidigendem Inhalten sperren lässt, muss damit rechnen, dass die Seiten weiterhin über Umwege bei Google zu finden …
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.