+
Die Schrecksekunde: Jasmine läuft den Bürgersteig entlang, das Auto rast auf sie zu. 

Wunder: Mädchen entkommt Horror-Crash ohne Kratzer

Washington - Einen Schutzengel hatte Jasmine aus den USA. Ein Auto rast auf sie zu und prallt gegen eine Wand. Und das dort, wo die Kleine gestanden hatte. Sie bleibt unverletzt - das Video des Tages. 

Die sechsjährige Jasmine schlendert gemütlich hinter ihren Eltern einen Bürgersteig an einer Mauer entlang. Eine Überwachungskamerazeigt, wie sie sich gedankenversunken im Kreis dreht. Sie legt einen kleinen Schlenker ein, läuft vor zum Papa und wieder zurück. Und dann plötzlich prescht ein Auto auf die Kleine zu, es kommt immer näher, steigt auf die Hinterräder und prallt gegen die Mauer. 

Doch wo ist Jasmine? Sie, die eine Sekunde vorher noch genau an dieser Stelle spazieren gegangen war, ist verschwunden. Die Überwachungskamera zeigt nur noch ein total zertrümmertes Auto.

Doch Jasmine bleibt unverletzt. Ihr geht es gut - sie hat nicht einen Kratzer abbekommen.    

Hier geht‘s zum Video des Tages.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare