Vodafone vermarktet VDSL-Anschlüsse der Telekom

Düsseldorf - Der Mobilfunkanbieter Vodafone will demnächst auch Hochgeschwindigkeitsanschlüsse seines Konkurrenten Deutsche Telekom vermarkten.

Vodafone und Telekom hätten sich über die Nutzung des VDSL-Netzes des Bonner Konzerns verständigt. Das sagte der Deutschland-Chef von Vodafone , Friedrich Joussen , am Mittwoch bei der Vorstellung des gemeinsamen Markenauftritts von Vodafone und der Vodafone-Tochter Arcor.

Auch die Deutsche Telekom bestätigte die Aussagen. Der Großhandelspreis für die Nutzung des VDLS-Netzes der Deutsche Telekom liegt laut Vodafone bei unter 30 Euro im Monat pro Anschluss.

Die Deutsche Telekom hatte sich lange Zeit gegen die Öffnung ihres schnellen VDSL-Netzes für die Konkurrenz gesträubt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Die Werke des Malers Johannes Vermeer verteilen sich weltweit auf viele unterschiedliche Museen und Galerien. Dank einer neuen App lassen sich die Meisterwerke jetzt …
Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Smart-Home-Geräte gestalten unseren Alltag bequemer - aber sie gelten auch als potenzielles Einfallstor für Hacker und Betrüger. Ein EU-weites Sicherheits-Zertifikat …
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Google Plus startete einst als Konkurrenz zu Facebook, doch das Online-Netzwerk des Internet-Konzerns wurde schnell als Geisterstadt mit nur wenigen Nutzern belächelt. …
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren
Hubschrauberknattern von oben, Knacken im Gebüsch von hinten - Kinogänger kennen Raumklang. Wer das auch zu Hause haben will, muss viele Kabel legen und Lautsprecher …
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren

Kommentare