Weltrekord: Nasser Al Neyadi ist mit einem Fallschirm vom höchsten Turm der Welt, dem Burj Chalifa, 672 Meter in die Tiefe gesprungen. Sehen Sie das Video des spektakulären Falls von Dubai.

Video des Tages: Sprung vom höchsten Turm der Welt

Dubai - Weltrekord: Nasser Al Neyadi ist mit einem Fallschirm vom höchsten Turm der Welt, dem Burj Chalifa, 672 Meter in die Tiefe gesprungen. Sehen Sie das Video des spektakulären Falls von Dubai.

Der Burj Chalifa misst 828 Meter, damit ist er das höchste Bauwerk der Erde. Obendrein hat das Gebäude die meisten Stockwerke, nämlich mehr als 160, und die höchste bewohnte Etage eines Gebäudes weltweit.

Hier sehen Sie das spektakuläre Video vom Sprung!

Einen Tag nach Eröffnung erhielten Omar Al Hegelan und Nasser Al Neyadi die Erlaubnis, den Wahnsinns-Sprung zu wagen – 672 Meter in die Tiefe. 

Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 220 Kilometern in der Stunde stürzte sich Al Neyadi hinab. Zehn Sekunden befand er sich im freien Fall, 30 Sekunden glitt er die letzten Meter mit dem Schirm nach unten. An seinem Helm trug Neyadi eine Kamera. 

 

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare