+
Süß und zerbrechlich: kleine Hundewelpen. Bilder des „Spül-Opfers“ finden Sie unter untenstehendem Link bei der „Daily Mail“

Welpen im Klo runtergespült

Northolt - Beim Versuch, einen kleinen Welpen zu waschen, hat der britische Daniel (4) das Tierbaby die Toilette heruntergespült. Jetzt heißt der Hund wie eine Rohrreiniger-Firma.

Unglaublich, aber wahr: Wie die „Daily Mail“ berichtet, hat das Jungtier die stundenlange Reise in die Kanalisation überlebt!

Der vierjährige Daniel hatte den erst eine Woche alten Cockerspaniel-Welpen furchtbar lieb. So lieb, dass er das Baby waschen wollte. Doch dafür benutzte er nicht das Waschbecken, sondern das Spülbecken der Toilette. Und drückte auf die Spülung. Weg war der Welpe!

Daniels Mutter eilte ihrem Sohn zu Hilfe. Doch das Jungtier war von der Toilette aus nicht mehr zu sehen. Dafür einige Meter weiter zu hören! Unglaublich, aber wahr: Der Welpe blieb vor dem Nachbarhaus in einem Rohr stecken. Und wimmerte deutlich hörbar vor sich hin.

Fotos und Video der Rettung:

Daily Mail

Die Feuerwehr und eine Tierschutzorganisation rückten an und versuchten, den Welpen zu befreien. Beide scheiterten. Ein Spezialist von Dyno-Rod, die normalerweise mit schwerem Gerät Abwasserrohre freipusten, kam hinzu. Ganz vorsichtig ließ der Fachmann eine Kamera in das Rohr und schubste das Tier dem Tageslicht entgegen. Der Welpe wurde gerettet! Entkräftet und noch schmutziger als vorher, aber lebend.

Daniel und seine Mutter waren den Rettern unheimlich dankbar. So sehr, dass sie den Welpen nach der Abwasserfirma benannt haben. Der Welpe heißt jetzt Dyno. Daniel sagt: „Es tut mir so sehr leid. Ich mach so etwas nie wieder.“ Der kleine Dyno wird es ihm danken.

al.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Textbombe bringt Apps auf Apple-Geräten zum Absturz
Momentan verbreitet eine sogenannte Textbombe unter Apple-Fans Angst. Doch Nutzer können sich auf zwei Wegen gegen den Angriff auf ihr Gerät wehren.
Textbombe bringt Apps auf Apple-Geräten zum Absturz
Fünf Tipps für Smartphone-Nutzer im Winter
Drinnen warm, draußen kalt und nass, in der Mitte das Smartphone. Die kleinen Computertelefone leiden im Winter besonders. Doch wer einige Tipps beachtet, bekommt das …
Fünf Tipps für Smartphone-Nutzer im Winter
Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Eine Internetverbindung ist für viele so wichtig wie der Stromanschluss oder fließendes Wasser. Nicht zuletzt deshalb gibt es häufig Ärger um unzuverlässige Anschlüsse. …
Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern
Manche können auf das geschlossene Miiverse einfach nicht verzichten. Deshalb wurden alle Beiträge des Netzwerks archiviert - und sind nun wieder online abrufbar.
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern

Kommentare