+
Zeigen ihr Mitgefühl: Eine aidskranke Mutter und ihr Kind haben aus Kerzen die Rote Schleife gelegt als Zeichen ihrer Solidarität mit HIV-Infizierten.

Welt-Aids-Tag: "Halte das Versprechen"

Seit mittlerweile 20 Jahren begehen Menschen weltweit am 1. Dezember den Welt-Aids-Tag. Die Aids-Organisation der Vereinten Nationen, UNAIDS, hat dem Gedenktag das Motto "Keep the Promise" gegeben.

"Halte das Versprechen" ist ein Aufruf an Politiker, die Aids-Hilfe zu unterstützen. 800 Kinder sterben täglich weltweit an den Folgen der Immunschwächekrankeit, berichtet das UN-Kinderhilfswerk Unicef. Insgesamt hat die Krankheit 2007 zwei Millionen Todesopfer gefordert.

Vor allem in Entwicklungsländern sind viele Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Aber auch in Europa gibt es ein Aids-Problem. Besonders betroffen ist die Ukraine mit der höchsten Infektionsrate Europas. In einer Reportage berichtet die Süddeutsche Zeitung von Ukrainern, die sich durch Drogenkonsum und Prostitution infiziert haben.

Der Ukraine widmet sich auch die Dokumentation "Am Rande - Sechs Kapitel über AIDS in der Ukraine", die der Kultursender Arte heute ab 23.25 Uhr in seinem Themenabend "Aids – Seuche des Jahrhunderts" sendet. Ab 21 Uhr sind vier teils preisgekrönte Beiträge zu sehen. Eine Bildergalerie der Zeitschrift Geo befasst sich mit dem Thema "Aids in Odessa". Die Rolle der Kirche beleuchtet ein Beitrag der ARD.

Obwohl die Zahl der Aidsopfer sinkt - in Deutschland kamen im vergangenen Jahr 461 Menschen durch Aids ums Leben, 43 weniger als 2006 - gibt die UNAIDS keine Entwarnung. Um die Krankheit immer wieder ins Bewusstsein zu rufen, bittet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Betreiber von Internetseiten, in ihrem Online-Angebot eine rote Schleife - das Zeichen für Solidarität mit Aidsopfern - zu platzieren. Der saarländische Verein Regenbogen hat zu einem Videowettbewerb aufgerufen, um junge Menschen zu erreichen. Sie alle wollen die Aufmerksamkeit wecken, um zu verhindern, dass sich die Krankheit schneller als nötig entwickelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare