+
Bei Youtube sind alle Bewerber- und auch die Gewinner-Videos für das erste virtuelle Sinfonie-Orchester zu sehen.

Youtube Sinfonie Orchester

Premiere eines virtuellen Orchesters in der Carnegie Hall

96 Musiker aus der ganzen Welt sind im Internet zusammen gewürfelt worden und treffen sich in New York, um ihr virtuelles Orchester in der Realität zu testen.

Am Mittwochabend spielt das erste Youtube Sinfonie Orchester in der New Yorker Carnegie Hall. Über 3000 Musiker haben sich online über Youtube beworben, 96 wurden von renommierten internationalen Stars ausgewählt. Sie kommen aus der ganzen Welt. Am Osterwochenende trafen sie sich in New York, um für ihren ersten realen Auftritt zu proben. Das und vieles mehr schreibt die Netzeitung.

Mit dem Youtube Sinfonie Orchester hat das Online-Musik-Portal ein spektakuläres Projekt ins Leben gerufen. Die Musiker bewarben sich mit zwei vorgegebenen Stücken und drehten ein Video von sich, das sie in Youtube hochluden. Die Youtube-Gemeinde wählte die Besten aus. Zum Beispiel Maurice Maurer aus Castrop-Rauxel, der als Geiger nach New York flog. Hier geht's zum Bewerbungsvideo.

Damit ist das Youtube Sinfonie Orchester das erste virtuell zusammengestellte Orchester der Welt. Der chinesische Komponist Tan Dun hat extra für die Premiere des Orchesters die Internet-Sinfonie Nr. 1 "Eroica" erdacht, schreibt die Netzeitung. Auch ein vorgegebenes Stück für die Bewerbung komponierte der Profi, um die Fähigkeiten der Bewerber zu prüfen.

Der Direktor der San Francisco Symphony Michael Tilson Thomas gilt als kreativer Kopf des Projekts. Zahlreiche Profi-Musiker unterstützen die Initiative, schreibt der Tagesspiegel. Mitglieder der Berliner Philharmoniker beispielsweise erklären, wie die Stimmen in Tan Duns Stück zu spielen sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare