1 von 11
Auf der Startseite werden die besten Artikel quer durch alle Rubriken angezeigt.
2 von 11
So sieht die Detailansicht eines Beitrags aus.
3 von 11
Beiträge können direkt aus der Applikation heraus in die Zwischenablage übernommen, per E-Mail verschickt oder aber per Facebook und Twitter weiter verbreitet werden.
4 von 11
Über das kleine Ordner-Symbol unten rechts findet man Artikel, die man sich als Favorit abgelegt hat.
5 von 11
Noch eine Detailansicht eines Artikels im integrierten Browser.
6 von 11
Auch die Kommentare zu Artikeln können in der App angesehen und bewertet werden.
7 von 11
Für die Bewertung von Kommentaren und Inhalten ist es erforderlich, ein eigenes Digg-com-Konto zu haben. Über "Settings" kann man die entsprechenden Zugangsdaten eingeben.
8 von 11
In den Settings kann man zudem die Zugangsdaten für den persönlichen Twitter- odder Facebook-Account hinterlegen.

Screenshots der iPhone-App digg.com

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google bringt seine neuen Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL in den Handel. Die Konkurrenz ist groß. Der langsam auch zum Hardwarehersteller mutierte Suchriese will mit …
Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Nibelungengold und Paarstress: Fünf Hörbücher zur Buchmesse
Ob spannend, ergreifend oder unglaublich: Die Bandbreite an Hörbüchern, die zur Frankfurter Buchmesse (11. bis 15. Oktober) erscheinen, ist groß. Nicht nur für …
Nibelungengold und Paarstress: Fünf Hörbücher zur Buchmesse
Kleine Zeitmaschine: Super Nintendo Classic Mini im Test
Für viele etwas ältere Videospieler war der Super Nintendo einst die erste Konsole. Und vielen Kennern gilt der unscheinbare graue Kasten bis heute als eine der besten. …
Kleine Zeitmaschine: Super Nintendo Classic Mini im Test
Neue Handyspiele: Kartoffelkrieger und faszinierende Puzzles
Nintendo bringt Metroid zurück auf den 3DS. Das Remake wurde von Grund auf neu entwickelt. Außerdem neu auf dem Smartphone: Kartoffeln bauen Waffen, Dreiecke befördern …
Neue Handyspiele: Kartoffelkrieger und faszinierende Puzzles

Kommentare