Selbsthypnose kann Schmerzen lindern

- Selbsthypnose kann nach einer Studie Schmerzen lindern. "Schmerzpatienten können auf 60 bis 75 Prozent ihrer Schmerzmittel verzichten", sagte der Psychologe Stefan Jacobs vom Institut für Psychologie in Göttingen am Montag. Jacobs hat ein Programm entwickelt, bei dem sich Schmerzpatienten selbst hypnotisieren.

<P>Göttingen - Zusätzlich führen sie Schmerztagebücher und schreiben auf, welches Verhalten Schmerzen fördert und lindert.<BR>Das Programm solle vor allem Patienten helfen, die ohne Schmerzmittel kein normales Leben mehr führen können. "Rund sieben Millionen Menschen sind chronische Schmerzpatienten", sagte Jacobs. Sie seien ständig in Behandlung, weil sie fast täglich zum Beispiel an Kopf-, Glieder- oder Rückenschmerzen leiden. Mehr als doppelt so viele, nämlich 15 Millionen Menschen in Deutschland, nähmen regelmäßig Schmerzmittel wie Aspirin ein.</P><P><BR>Die bisherigen Ergebnisse der Studie zum Thema Schmerz und Medikamentenreduktion zeigten, dass das Programm bei Einzeltherapien erfolgreich sei. Zurzeit testet das Göttinger Institut, ob es auch für Patienten in Gruppentherapien geeignet ist. Ergebnisse erwartet Jacobs für Anfang nächsten Jahres. <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
München - Super Mario bekommt eine neue Heimat. Nachdem der Kult-Klempner zuletzt mit einer App auf dem iPhone fremdging, erscheint am 3. März die neue Nintendo-Konsole …
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans

Kommentare