+
Lustiges Foto-Experiment: Selfie Vista schießt nicht nur ein Selbstporträt, sondern auch ein Foto von der anderen Seite. Foto: iTunes

Selfie Vista schießt Selbstporträts mit Gegensicht

Berlin (dpa/tmn) - Was Selfies fehlt, ist die Sicht des auf dem Selbstporträt festgehaltenen Menschen. Worauf er blickt, kann aber manchmal interessanter oder zumindest genau so interessant wie das Selbstporträt sein. Hier setzt die App Selfie Vista an.

Die kostenlose App Selfie Vista für iOS kombiniert Front- und Rückkamera des Smartphones und schießt zeitgleich ein Doppelbild. Auf der einen Seite des Trennstriches in der Mitte ist das Selbstporträt zu sehen, die andere Seite zeigt, worauf sie blickt. So lassen sich etwa Reaktionen auf Gesehenes dokumentieren - oder einfach viele lustige Fotoexperimente machen. Die Bilder lassen sich ganz einfach per Mail, Messenger-Nachricht, Twitter und über viele andere Kanäle teilen.

Selfie Vista im iTunes-Store (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Edge-Browser für Android und iOS ist da
Wer auf seinem Windows-10-Rechner den Edge-Browser nutzt, kann ihn nun ebenfalls auf seinem Smartphone verwenden. Vorteil: Mobil angelegte Lesezeichen, Tabs und …
Edge-Browser für Android und iOS ist da
Windows Defender im Test nur "befriedigend"
Die eingebaute Schutzlösung von Windows 10 kann im Vergleich zu Spezialprogrammen nicht mithalten, so ein Test des "PC Magazin". Bevor man Geld für Schutzprogramme …
Windows Defender im Test nur "befriedigend"
Game-Streaming: Wenn der Shooter aus dem Netz kommt
Game-Streaming bringt aufwendige Spiele über die Datenleitung auf den heimischen Bildschirm - auch wenn die eigene Hardware nicht Spitze ist. Die Angebote werben mit …
Game-Streaming: Wenn der Shooter aus dem Netz kommt
Sticker zu Fotos auf Twitter hinzufügen
Auch Twitter bietet mittlerweile die Möglichkeit, Fotos mit Stickern aufzuhübschen. So wird jeder Tweet mit Foto zu einem Erlebnis.
Sticker zu Fotos auf Twitter hinzufügen

Kommentare