SEMESTERBEGINN

- In Bayern drängen so viele Studienanfänger wie noch nie an die Hochschulen. Zum Wintersemester 2002/2003 haben sich an den staatlichen Hochschulen rund 45 000 Erstsemester (vier Prozent mehr als im Vorjahr) eingeschrieben, wie Wissenschaftsminister Hans Zehetmair mitteilte.

Mitsamt den höheren Semestern damit 214 600 Studenten an den staatlichen Hochschulen eingeschrieben. Rechnet man Bundeswehr-Uni und die kirchlichen Hochschulen dazu, sind es 225 500. "Für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist dies eine gute Nachricht, weil damit auch die Zahl der Absolventinnen und Absolventen steigen wird."<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Aus Expertensicht ist es ein kleiner Schritt, kein großer Sprung: Intels Core-i-Prozessoren der siebten Generation bieten etwas mehr Leistung und eine verwirrende …
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen
Der Nachthimmel ist klar und voller Sterne: ein wunderschönes Fotomotiv. Einfach losknipsen sollten Hobbyfotografen aber nicht. Hier gibt es Tipps zur Kamera und zu den …
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen
Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen
Gemächliches Tempo, Beziehungsgeschichten und ungewöhnliche Spielkonzepte: Bei den aktuellen Titeln für die Konsolen kommen Abenteuer und Tiefgang vor kurzweiliger …
Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen

Kommentare