+
Tablet Computer sind für Senioren längst kein Neuland mehr. Foto: Armin Weigel

Senioren entdecken das Internet

Berlin (dpa/tmn) - Das Internet ist für die meisten Senioren kein Neuland. Fast alle von ihnen schreiben Mails. Und sie nutzen das Web zur Information, zum Beispiel zu aktuellen Themen.

Für viele ältere Menschen ist das Internet unverzichtbar. Fast jeder zweite (46 Prozent) der Internetnutzer ab 65 Jahren erklärte, er könne sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage. Insgesamt sind fast vier von zehn Senioren (38 Prozent) online. Im Vorjahr war es erst knapp jeder Dritte (32 Prozent). Gut jeder Zweite (52 Prozent) empfindet laut Umfrage eine gestiegene Lebensqualität. Im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom wurden 1000 Personen ab 65 Jahren befragt.

Kommunikation und Information sind für Internetnutzer ab 65 Jahren besonders wichtig. Neun von zehn (91 Prozent) schreiben E-Mails. Acht von zehn (78 Prozent) informieren sich über aktuelle Themen und gut zwei von drei (68 Prozent) über Gesundheitsfragen. Gut die Hälfte (57 Prozent) kauft Waren im Internet, jeder Vierte chattet mit der Familie oder schaut Videos und Filme (23 Prozent).

Bisher haben aber nur wenige Senioren technische Geräte für sich entdeckt. Erst jeder Siebte (14 Prozent) nutzt ein Smartphone, jeder Zehnte (10 Prozent) ein Tablet. Fast alle Älteren nutzen dagegen ein Festnetztelefon (96 Prozent) oder einen Fernseher (95 Prozent).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper

Kommentare