+
Davorka Tovilo modelt am Mittwochabend in München bei der „Trachten-Nacht“.

Sexy Davorka wird Promi-Praktikantin bei Sat1

München - Sie ist Münchens Starlet Nummer 1: Davorka Tovilo (30). In der kommenden Woche arbeitet das sexy Showgirl jeden Morgen als Promi-Praktikantin im Sat1-Frühstücksfernsehen.

Keine Münchner Filmpremiere, keine angesagte Party in der Landeshauptstadt ohne Davorka. Ihr Reich ist der rote Teppich: Dort posiert die Kroatin regelmäßig knapp bekleidet für die Fotografen.

Nebenbei lernt Davorka auch was Anständiges: Sie studiert Synchronisation, Schauspiel und Moderation an der „Akademie Deutsche Pop“ in München. Was sie dort gelernt hat, wird sie in der kommenden Woche als Promi-Praktikantin im Sat1-Frühstücksfernsehen unter Beweis stellen. Ihr Ziel: Fuß fassen beim Fernsehen. „Bisher wollten mich alle Unternehmen behalten, bei denen ich ein Praktikum gemacht habe“, verrät Davorka gegenüber tz-Online. „Wenn‘s dieses Mal auch so läuft, dann wär‘s perfekt.“

Herausforderung für die Langschläferin

Wer des Nachts auf Partys und Premieren unterwegs ist, tut sich mit dem frühen Aufstehen schwer. In der Regel wacht Davorka nie vor 10 Uhr am Vormittag auf. In der kommenden Woche muss sie jeden Morgen um 4 Uhr Früh aus den Federn. Denn die Live-Sendung aus dem Berliner Studio beginnt um 5 Uhr. „Das wird der Horror“, sagt Davorka zu tz-Online. „Ich brauche ja  meinen Schönheitsschlaf.“ Aber es hilft nichts: Davorka will diszipliniert aus dem Bettchen hüpfen, sobald der Wecker klingelt. Ihre einzige Angst: „Hoffentlich habe ich morgens keine Augenringe im Studio.“

Wie bei jede Praktikantin muss auch Davorka bei Sat1 klein anfangen: In Schürze und Gesundheitsschuhen wird sie das Studio schrubben, die Moderatoren massieren und regelmäßig mit frischem Obst versorgen. Außerdem muss die Münchnerin die Studiogäste betreuen. Angekündigt sind unter anderem Komiker Dirk Bach und Claudia Effenberg. Meistert Davorka diese niederen Arbeiten, darf sie sich an anspruchvolleren journalistischen Aufgaben versuchen.

Promi-Reporterin am Roten Teppich

Am Mittwochabend hat Davorka ihren ersten Einsatz als Promi-Reporterin: Bei der Berliner Premiere des Films „Wünstenblume“ wird sie ausnahmsweise mal nicht über den roten Teppich laufen sondern die Stars auf dem roten Teppich interviewen. Anschließend wird Davorka mit einem Kamerateam noch über die After-Show-Party ziehen.

Anschließend ist Nachtschicht angesagt: Aus dem abgedrehten Filmmaterial muss sie bis zum frühen Morgen einen fertigen Beitrag fürs Sat1-Frühstücksfernsehen erstellen. Davorkas erster TV-Bericht wird dann am Donnerstagmorgen zu sehen sein. „Die kennen alle die disziplinierte Davorka nicht“, sagt die Münchnerin zu tz-Online. „Wenn es um die Arbeit geht, lasse ich alles stehen und liegen.“ Nach einer kurzen Pause fügt sie lachend hinzu: „Auch jeden Mann.“

Davorka als Politik-Profi

Möglicherweise wird Davorka in Berlin auch noch eine Außenreportage zu einem politischen Thema drehen. Dazu bringt die Münchnerin als ehemalige Studentin der Politikwissenschaften (wer hätte das gedacht?) auch das nötige Fachwissen mit. Im Gespräch mit tz-Online verrät sie: „Ich verfolge jeden Tag die Entwicklung nach den Landtagswahlen im Saarland, in Thüringen und in Sachsen.“

Bereits am heutigen Freitag kommt ein Sat1-Team nach München und filmt Davorkas Alltag. Mit dem Clip wird die Münchnerin am Montag allen TV-Zuschauern präsentiert, die sie (noch) nicht kennen: Zuerst stellt sie Klamotten im „Flip‘s“ an der Münchner-Freiheit vor. Anschließend trifft Davorka sich im „Hugo‘s“ an mit ihrer Freundin, dem Wiesn-Playmate Anna Scharl. Später wird sie noch an der „Akademie Deutsche Pop“ und im Fitness-Studio gefilmt.

Am Montag beginnt dann der harte Praktikanten-Alltag in Berlin. Na dann: Viel Erfolg, Davorka!

Das Sat1-Frühstücksfernsehen läuft jeden Morgen zwischen 6 und 10 Uhr.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Facebooks bislang werbefreier und kostenloser Messenger wird künftig automatisch startende Videoclips abspielen - zwischen den Nachrichten von Freunden und Bekannten. …
Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Besonders junge Leute nutzen die Dating-App Tinder um schnell mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Während der WM 2018 explodieren die Zahlen der …
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
Viele Messenger-Dienste können auf mehreren Plattformen genutzt werden. Web-Dienste ermöglichen es, Nachrichten nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf dem PC zu …
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.