Shuttle-Flüge in sechs bis neun Monaten wieder möglich

- Washington - Die unabhängige Kommission zur Untersuchung der "Columbia"-Katastrophe vom 1. Februar erwartet, dass die NASA ihre Shuttle-Flüge in sechs bis neun Monaten wieder aufnehmen kann. Die während der Ermittlungen erarbeiteten Verbesserungsempfehlungen seien nicht so schwierig, als dass man sie nicht innerhalb dieser Zeitspanne verwirklichen könne, sagte der Leiter der Ermittlungen, Admiral Harold Gehman, am Dienstag (Ortszeit) in Washington.

<P>Gehman erklärte, bei den Untersuchungen nach dem "Columbia"-Absturz habe sich herauskristallisiert, dass der Aufprall von beim Start abgefallenem Isolierschaum auf den linken Shuttle-Flügel die wahrscheinlichste Unglücksursache gewesen sei. Die genaue Wortwahl in diesem Punkt im Abschluss-Untersuchungsbericht stehe aber noch nicht fest.</P><P>Die Veröffentlichung des Reports wird für Ende Juli erwartet. Gehman zufolge wird die Kommission darin vier "Kernaktionen" empfehlen. So sollten Wege gefunden werden, die Gefahr einer Absprengung von Stücken der Isolierung "zu verhindern oder zu verringern". Außerdem sollten Maßnahmen zum Schutz der Shuttle vor Schäden durch Kollisionen mit derartigen Teilen und Weltraummüll ergriffen werden. Ferner müssten die Astronauten an Bord in die Lage versetzt werden, etwaige Schäden zu inspizieren und zu reparieren. Es müsse zudem nach Möglichkeiten gesucht werden, die "Überlebensfähigkeit" für die Besatzungen in Notfällen zu verbessern.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare