Sibirisches Eis gibt Mammut-Erbgut frei

- Einem internationalen Biologenteam ist es gelungen, Teile des Erbguts eines Wollhaarmammuts, das vor mehr als 27 000 Jahren in Sibirien gelebt hat, zu entziffern. Während sich einzelne Knochen oder Skelette der ausgestorbenen Tiere oft gut im Schnee und Eis erhalten, ist nach so langer Zeit das Erbgut der Tiere meist nicht mehr vorhanden. Bei dem jetzt am Taimyr- See, nördlich des Polarkreises, entdeckten Mammut konnten die Wissenschaftler jedoch noch einzelne Fragmente der langkettigen DNA wieder zusammensetzen und dann analysieren.

Anschließend verglichen die Forscher die DNA mit der vom Menschen, vom Hund und mit der vom Afrikanischen Elefanten. Mit dem Erbgut des Afrikanischen Elefanten fanden die Biologen eine Übereinstimmung von 98,5 Prozent. Die Wissenschaftler gehen deshalb davon aus, dass Elefanten und Mammuts einen gemeinsamen Vorfahren hatten. Mammuts sind vor rund 10 000 Jahren von der Erde verschwunden. Die Pflanzenfresser waren in der Zeit vor 135 000 bis 11 000 Jahren in weiten Teilen Europas, Asiens und Nordamerikas verbreitet und konnten bis zu drei Meter groß werden. Die Wissenschaftler hoffen nun, mit dem neuen Erbgut- Fund bald das komplette Mammut- Genom zu entschlüsseln. Das Wissen könnte dabei helfen, den Einfluss von Klimaänderungen auf die Tiere zu erhellen oder Antwort darauf geben, warum die Tiere ausgestorben sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare