+
Für ganz wichtige Dinge können sich Windows-Nutzer einen nicht löschbaren Ordner erstellen. Foto: Franziska Gabbert

Sicheren Windows-Ordner erstellen

Sogenannte "con"-Ordner können nicht gelöscht werden. Das ist unter Umständen sehr nützlich. Wer sich solch einen Ordner anlegen möchte, muss in den Ausführen-Dialog gehen.

Berlin (dpa/tmn) - Wichtige Dokumente auf Windows-Rechnern können vor versehentlichem Löschen geschützt werden. Nutzer können dafür einen sicheren Ordner erstellen.

Zum Erstellen eines sicheren Ordners drückt man zunächst "Windows"- und "R"-Taste, damit sich der Ausführen-Dialog öffnet. Dann gibt man "cmd" (immer ohne Anführung) und drückt "OK", damit sich die Eingabeaufforderung öffnet. Dort tippt man dann "md con\" ein und drückt die Eingabetaste. Anschließend findet sich ein Ordner namens "con" in "Eigene Dateien" oder "Dokumente", der sich nicht mehr direkt löschen lässt.

Wichtig: In den Ordner lassen sich zwar beliebige Dateien hineinkopieren und speichern, sie können aus dem Ordner heraus aber nicht geöffnet werden. Um den "con"-Ordner wieder zu entfernen, müssen erst einmal alle Dateien, die darin lagern, verschoben oder gelöscht werden. Danach reicht in der Eingabeaufforderung der mit der Eingabetaste bestätigte Befehl "rd con\", um den Ordner wieder verschwinden zu lassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
iPhone-Nutzern kann es passieren, dass die App-Icons nicht mehr auf dem Display auftauchen. Das heißt aber nicht, dass die Programme tatsächlich entfernt wurden. Ein …
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer & Co gibt es viele Möglichkeiten, damit im Wohnzimmer das Bild noch besser aussieht …
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Bei Microsoft Word gibt ein Wörterbuch. Das lernt gerne dazu. Wie Nutzer es für Windows und macOS ändern können, wird hier Schritt für Schritt erklärt.
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos

Kommentare