Sicherheitslücken: Google bietet Belohnung für Hinweise

San Francisco - Google hat eine Belohnung ausgesetzt für Hinweise auf Sicherheitslücken in seinen Web-Anwendungen. Das Unternehmen versprach für jeden Hinweis eine Zahlung zwischen 500 und 3133 Dollar.

“Wir hoffen, dass unser neues Programm zusätzliche Forscher anziehen wird und die Art von Berichten erzeugen wird, die dazu beitragen, unsere Nutzer sicherer zu machen“, hieß es in einem Blog-Eintrag. Ein ähnliches Programm beschränkte sich zuvor auf den Chrome-Browser von Google.

Jetzt wurde die Belohnung erweitert auf Hinweise für “jeden ernsthaften Fehler, der direkt die Vertraulichkeit oder Integrität von Nutzerdaten beeinträchtigt“. Die jeweilige Höhe der Belohnung soll von einem Fachgremium festgelegt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Einst prägte die Telefonzelle das Straßenbild in ganz Deutschland, heute ist sie vom Aussterben bedroht. Die Telefonzelle hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Wer …
Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Ablenkung am Steuer ist gefährlich. In eine solche Situation kommen Autofahrer oft, wenn das Smartphone klingelt. Dafür hat Apple nun eine Lösung gefunden.
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings

Kommentare