+
Adobes Flash Player, Acrobat und Reader stellen derzeit in Sicherheitsrisiko für PCs dar.

Sicherheitsrisiko durch Flash-Player

Bonn - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stuft den Adobe Flash Player, den Reader und den Acrobat derzeit als Sicherheitsrisiko für PCs ein.

Computernutzer halten den Flash Player sowie den Reader und den Acrobat von Adobe derzeit besser deaktiviert. In den drei populären Anwendungen gibt es eine Sicherheitslücke, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn als kritisch einstuft.

Auch der Branchendienst Heise warnt auf seiner Website vor der Sicherheitslücke. Detaillierte Infos und Tipps, wie das Risiko auszuschalten ist, lesen Interessierte dort.

Anleitung zum Deaktivieren des Flash-Players hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Adobe habe Updates für Windows-, Mac- und Linux- Rechner für den 30. beziehungsweise 31. Juli angekündigt. Bis dahin könnten Angreifer das Leck ausnutzen, um mit Hilfe manipulierter Flash-Filme oder PDF-Dateien Schadprogramme auf Rechner zu schleusen. 

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare