Signale wandern von Nerven zu Chips

- Zwei Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft erhalten in diesem Jahr den Forschungspreis der Philip-Morris-Stiftung: Der Biophysiker Peter Fromherz (61) vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried im Landkreis München und der Astrophysiker Karl Menten (46) vom Bonner Max-Planck-Institut für Radioastronomie.

<P>Der mit insgesamt 100 000 Euro dotierte Preis geht außerdem an die Biophysikerin Petra Schwille (35) von der Technischen Universität Dresden und den Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen (46) von der Universität Freiburg. Peter Fromherz befasst sich mit der Verbindung von Nervenzellen und Computerchips. Großes Aufsehen hat die erste gelungene Überbrückung der Barrieren zwischen lebender Zelle und Technik erregt. </P><P>Der Wissenschaftler koppelte Nervenzellen gezielt mit Transistoren von Halbleiterchips, so dass elektrische Signale - und damit Informationen - aus den Nerven in die Chips und zurück fließen. In der Neurologie eröffnet dies neue Möglichkeiten für die Entwicklung computergesteuerter Prothesen. Fromherz erhofft sich aber auch Anstöße für eine philosophische Diskussion über Gehirn und Computer. Der Philip-Morris-Forschungspreis wird am 26. Mai in München verliehen. Die drei anderen Forschungsprojekte befassen sich mit den Spuren der ältesten Sterne des Universums, dem Zusammenspiel winziger Proteine in lebenden Zellen und den finanziellen Lasten für kommende Generationen. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Beim Neukauf einer PC-Tastatur sollten Verbraucher nicht nur auf preiswert setzen, sondern vor allem auf gute Gebrauchseigenschaften. Dafür steht zum Beispiel das Siegel …
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Google Docs ohne Probleme offline nutzen
Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei …
Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Kommentare