+
Original und "Simpsons"-Zitat: Längst nicht immer sind die Filmreferenzen so eindeutig wie hier bei "Mary Poppins". Foto: moviesimpsons.tumblr.com

"Simpsons"-Filmreferenzen auf der Spur

Berlin (dpa/tmn) - Sie sind gelb, frech und seit vielen Jahren aus dem Vorabendprogramm nicht wegzudenken: die "Simpsons". Doch in der populären Zeichentrickserie steckt mehr, als manch einer glauben mag. Etliche Filmreferenzen zum Beispiel. Ein Blog hat sie gesammelt.

Mary Poppins, die das Treppengeländer im "Simpsons"-Haus hochrutscht oder mit ihrem Regenschirm über den Atommeiler von Springfield fliegt, ist eindeutig. Doch viele andere Filmreferenzen, mit der die erfolgreiche Zeichentrickserie nur so gespickt ist, fallen dem Zuschauer oft erst ins Auge, wenn er die Folge ein zweites Mal ansieht, vielleicht aber auch nie - wie etwa Kinder, die im Gegenlicht der untergehenden Sonne an Klettergerüsten hangeln: ein Zitat aus "Full Metal Jacket", in dem es Soldaten sind, die im glutroten Abendlicht die Hindernisse eines Übungsparcours überwinden müssen.

Deshalb macht sich der Blog Movie Simpons die Mühe, filmbezogene "Simpsons"-Szenen und die entsprechenden Originalszenen gegenüberzustellen. Einfach, aber effektiv umgesetzt wird das Ganze mit kurzen GIF-Animationen. Wer auf der Suche nach einer bestimmten Szene ist, geht am besten ins Archiv, in dem sich eine Übersicht aller Animationen in Briefmarkengröße findet.

Hier geht es zum Blog Movie Simpsons

Archiv des Blogs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare