+
Krake Paul ist nach der WM verstorben

Das sind die Twitter-Top-Ten 2010

New York - Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat die Nutzer des Kurznachrichtendienstes Twitter in diesem Jahr am meisten bewegt. Wir zeigen die Top Ten der Nachrichtenplattform.

Das Thema führt die am Montag veröffentlichten Top Ten an. Auf Platz zwei folgt die Fußball-Weltmeisterschaft, auf Platz drei landete nach Angaben von Twitter der Science-Fiction-Film “Inception“.

Mit dem orakelnden Krake Paul schaffte es auch ein Bewohner Deutschlands in die Bestenliste. Der inzwischen tote Oktopus aus Oberhausen erreichte Platz zehn. Er war mit seinen Vorhersagen von Spielausgängen bei der Fußball-WM zum weltweiten Medienstar avanciert. Diego Maradona, im Sommer noch Trainer des argentinischen Teams, gab Paul via Twitter sogar die Schuld an der Niederlage der Argentinier gegen Deutschland.

Ebenfalls in die Twitter-Top Ten - jeweils in der englischen Schreibweise - schafften es das Erdbeben in Haiti, die Vuvuzela-Tröten, der neue Tablet-Computer Apple iPad, das Google-Handybetriebssystem Android, der Teenie-Star Justin Bieber sowie der Film “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Kommentare