+
Krake Paul ist nach der WM verstorben

Das sind die Twitter-Top-Ten 2010

New York - Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat die Nutzer des Kurznachrichtendienstes Twitter in diesem Jahr am meisten bewegt. Wir zeigen die Top Ten der Nachrichtenplattform.

Das Thema führt die am Montag veröffentlichten Top Ten an. Auf Platz zwei folgt die Fußball-Weltmeisterschaft, auf Platz drei landete nach Angaben von Twitter der Science-Fiction-Film “Inception“.

Mit dem orakelnden Krake Paul schaffte es auch ein Bewohner Deutschlands in die Bestenliste. Der inzwischen tote Oktopus aus Oberhausen erreichte Platz zehn. Er war mit seinen Vorhersagen von Spielausgängen bei der Fußball-WM zum weltweiten Medienstar avanciert. Diego Maradona, im Sommer noch Trainer des argentinischen Teams, gab Paul via Twitter sogar die Schuld an der Niederlage der Argentinier gegen Deutschland.

Ebenfalls in die Twitter-Top Ten - jeweils in der englischen Schreibweise - schafften es das Erdbeben in Haiti, die Vuvuzela-Tröten, der neue Tablet-Computer Apple iPad, das Google-Handybetriebssystem Android, der Teenie-Star Justin Bieber sowie der Film “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare