+
Ob Sprache oder Video: Skype ist ein Chat-Klassiker. Foto: Andrea Warnecke

Skype für Microsoft Edge läuft nun ohne Plugins

Browser werden immer komplexer, obwohl sie auf den ersten Eindruck einfach sind. Doch sie integrieren immer mehr Programme. So soll Skype im Edge ohne extra Plugin auskommen. Für den Firefox oder Chrome-Browser ist ähnliches geplant.

Berlin (dpa/tmn) - Die Videochat-Software Skype soll künftig auch ohne Zusatzprogramm einfach im Browser laufen. Den Anfang macht Microsoft hauseigener Browser Edge, der nun Einzel- und Gruppenvideochats unterstützt.

Zum Start werden einige Funktionen wie Anrufe im Festnetz oder das Teilen von Bildschirminhalten aber nicht unterstützt. Hierfür müssen weiterhin Plugins installiert werden. Der Gesprächspartner muss außerdem die neueste Skype-Version auf seinem Rechner oder Smartphone haben. Für andere Browser wie Firefox oder Chrome soll das Plugin-freie Skype for Web später verfügbar werden.

Mitteilung im Skype-Blog (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Das Kino ins Wohnzimmer holen - dank moderner Technik ist das schon lange kein Problem mehr. Doch dabei ist einiges zu beachten, von der Leinwand bis zum Sound.
So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Bei der Wahl eines Telekommunikationsanbieters verlieren Verbraucher schnell die Orientierung. Gesprächs- und Datenvolumen, Flatrates und Surftempo - ein Tarifdickicht …
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
Berlin - Eine kleine Unachtsamkeit mit großen Folgen: Kippt man aus Versehen ein Getränk in den Laptop, drohen schwere Schäden am Gerät. Aber was kann man noch tun, wenn …
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen
San Francisco - Das Spiel "Pokémon Go" sorgt seit dem letzten Sommer bei vielen Smartphone-Besitzern für Begeisterung. Mittlerweile ist der Hype abgeebbt. Kommt jetzt …
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen

Kommentare