+
Skype hat sich als tägliches Kommunikationsmedium etabliert.

Zwei Milliarden Minuten am Tag

Skype meldet Nutzerrekord

Berlin - Noch nie wurde der Internet-Dienst Skype ausgiebiger genutzt: Täglich chatten und telefonieren seine User mehr als zwei Milliarden Minuten auf der Plattform.

Das teilte Skype-Chef Tony Bates am Mittwoch im Firmenblog mit. Skype habe sich als tägliches Kommunikationsmedium etabliert, schrieb Bates.

Die zu Microsoft gehörende Plattform wird nach eigenen Angaben monatlich von mehr als 300 Millionen Menschen aktiv genutzt. In Spitzenzeiten seien 50 Millionen Nutzer gleichzeitig über Skype verbunden, erklärt das Unternehmen. Die Nutzungsdauer nahm im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 58 Prozent zu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare