+
Skype ist ein Chat-Klassiker. Foto: Andrea Warnecke

Videochat

Skype öffnet Plattform: Unterhaltungen ohne Konto möglich

Bisher musste man ein Benutzerkonto haben, um mit Skype telefonieren zu können. Das soll künftig auch ohne Anmeldung gehen.

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Videochat Skype sind Gespräche nun auch ohne Benutzerkonto möglich. Als Gastnutzer wird über die Webseite www.skype.com im Browser ein Gespräch gestartet, Teilnehmer können über einen personalisierten Link eingeladen werden.

Die Gastversion von Skype unterstützt Textnachrichten, Audio- und Videoanrufe, außerdem Dateitransfer und Teilen von Bildschirminhalten. Eine Registrierung oder der Download von Software sind nicht nötig.

Mitteilung von Skype (Englisch)

Erklärvideo (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ubisoft kündigt "Anno 1800" an
Der Spieleherstellen befeuert wieder einmal die Faszination an Zeitreisen. Diesmal geht es mit "Anno" jedoch nicht in die Zukunft, sondern zurück in die Vergangenheit. …
Ubisoft kündigt "Anno 1800" an
"Age of Empires IV" - Vom alten Rom bis in den Wilden Westen
Einfach in eine andere Epoche reisen - wer hat sich das nicht schon einmal gewünscht? "Age of Empires" macht es möglich: Spieler drehen hier am Rad der Geschichte. Eine …
"Age of Empires IV" - Vom alten Rom bis in den Wilden Westen
Bei zweifelhaften Technik-Shops lohnt ein Blick in die AGB
Die Freude über das preiswert erworbene Smartphone ist zunächst groß. Doch beim Erhalt des Gerätes stellt der Online-Kunde etwa fest, dass es sich nicht um Neuware …
Bei zweifelhaften Technik-Shops lohnt ein Blick in die AGB
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC

Kommentare