+
Skype testet die Simultanübersetzung unter anderem für die geläufigen europäischen Sprachen. Foto: Julian Stratenschulte

Skype testet Simultanübersetzung von Video-Chats

Berlin (dpa/tmn) - Die Testphase beginnt: Skype versucht sich in der Simultanübersetzung von Video-Chats. Die Übersetzungen sollen automatisch als Untertitel auf dem Bildschirm erscheinen.

Der Video-Chat-Dienst Skype startet eine Testphase für die automatische Simultanübersetzung von Skype-Anrufen. Den Anfang machen die verbreiteten europäischen Sprachen, außerdem Mandarin, Kantonesisch, Arabisch, Koreanisch und Japanisch. Die Übersetzung soll als Untertitel eingeblendet werden.

Nutzer können sich kostenlos anmelden, allerdings läuft der Test des Übersetzungsdienstes anfangs nur auf PCs und Tablets mit Microsofts Windows 8.1.

Anmeldung zur Testphase (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
South-Park-Helden kämpfen sich in die Game-Charts
Optisch aufwendige Spiele lassen iPhone- und iPad-Nutzer das Schmuddelwetter vergessen. Für South-Park-Fans ist das neue Ubisoft Game ein Highlight. Kriminalistischer …
South-Park-Helden kämpfen sich in die Game-Charts

Kommentare