+
Vorsicht beim Skype-Update oder bei der Neuinstallation: Das Programm möchte die Standardsuche und die Browser-Startseite ändern. Diese beiden Häkchen müssen enfernt werden, damit dies nicht geschieht. Foto: Andrea Warnecke

Vorsicht bei Installation

Skype-Update will Suchmaschine und Startseite verändern

Bei Updates und Installationen von Programmen muss man sich für gewöhnlich nur durchklicken. Aber aufgepasst: So mancher Anbieter baut etwas versteckt Veränderungen für die Internet-Nutzung ein.

Berlin (dpa/tmn) - Wer Microsofts Videochat Skype installiert oder per Update auf den neuesten Stand bringt, sollte dabei sehr aufmerksam sein. Das Programm versucht, die hauseigene Suchmaschine Bing als Standardsuche im Browser einzustellen.

Außerdem wird "msn.com" als neue Startseite festgelegt. Klickt man sich unaufmerksam durch Installation oder Update, stimmt man diesem Eingriff zu.

Wer über seine Standardsuchmaschine und die Startseite lieber selbst entscheiden möchte, muss während des Installations- oder Updateprozesses zwei Häkchen entfernen. Die Einstellungen lassen sich nachträglich wieder verändern. Im Browser Firefox etwa wird die Startseite in den Einstellungen unter "Allgemein" ausgewählt, die Standardsuchmaschine unter "Suche".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 

Kommentare