+
Und tschüss! John Cena wirft The Miz mit einem Suplex von der Leiter. Screenshot aus "WWE Smackdown vs. Raw 2011". Hersteller: THQ. Für: Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2, PSP und Nintendo Wii. Altersfreigabe: Ab 16 Jahren.

WWE SmackDown vs. Raw 2011: Das beste Wrestling-Spiel?

München - Die Herzen der Fans von Wrestling-Spielen schlagen höher. Der aktuelle Ableger der Reihe "WWE SmackDown vs. Raw" ist erschienen. Hier erfahren Sie, ob der aktuelle WWE-Titel den Thron der Wrestling-Games erobert.

Wie kann Entwickler THQ sich nur immer wieder aufs Neue motivieren? Jedes Jahr bringt die Software-Schmiede eine neue Auflage der "WWE SmackDown vs. Raw"-Reihe heraus. Und jedes Jahr wird eben diese Neuauflage von Fans und Experten zum besten Wrestling Spiel aller Zeiten gekürt. Offensichtlich haben die THQ-Programmierer im vergangenen Jahr wieder nach dem Motto gearbeitet: "Da geht noch was". Denn "WWE SmackDown vs. Raw 2011" wartet mit vielen feinen Verbesserungen auf.

Gameplay

Natürlich wurde der Kader der weltgrößten Wrestling-Liga WWE wieder aktualisiert. 70 der WWE-Superstars und Diven stehen dieses Mal zur Auswahl.

Neben den altgedienten WWE-Helden wie Triple H, Shawn Michaels oder dem Undertaker sind auch etliche Superstars jüngeren Semesters mit dabei: Etwa der "Celtic Warrior" Sheamus, der sich in Rekordzeit den WWE-Championtitel holte. Auch die neue Hart-Dynastie ist mit David Hart Smith, Tyson Kidd und Natalya vertreten. Shooting Star Drew McIntyre ist ebenfalls spielbar.

Wie gewohnt können wieder einige WWE-Legenden ferigespielt werden. Etwa "Superfly" Jimmy Snuka oder The Rock. Als online zum Download bereitstehende Superstars wurden bereits Lex Luger und der British Bulldog angekündigt.

Was die Grafik angeht, hat THQ wieder eine schöne Schippe Realismus draufgepackt. Jeder Wrestler verfügt über eine komplett neue Hauttextur und Bewegungstechnologie, die dafür sorgen, dass die Fighter in WWE SmackDown vs. Raw 2011 so realistisch wie nie zuvor aussehen. Die Programmierer haben gerade Details wie Schweiß, Muskelteilung, Mimik und die charatkteristischen Gesten der Wrestler schön umgesetzt. Wenn der Gigant Batista sein Posing im Ring abzieht, sieht man deutlich die einzelnen Muskelstränge hervortreten.

Auch die Physik der Objekte wurde stark verbessert. So kippen Leitern ständig in andere Richtungen weg und die Tische zerbrechen an jeweils unterschiedlichen Stellen. Das kommt natürlich besonders gut bei Matcharten wie TLC, bei dem Tische, Leitern und Stühle zum Einsatz kommen.

Der Sound weiß wie gewohnt zu überzeugen. Natürlich sind alle Entrance-Musiken der Superstars vertreten. Bei den Kommentatoren hat man sich dieses Mal auf Jerry "The King" Lawler und Michael Cole beschränkt. Die einziehenden Wrestler werden wieder von Tony Chimel und Justin Roberts angesagt.

Die "Road to Wrestlemania"-Geschichten haben die Programmierer sich wieder sehr kraetiv ausgedacht: Rey Mysterio muss sich als Underdog zum Main Event im größten Pay Per View des Jahres durchschlagen. Christian stürzt sich in ein Tag-Team-Revival. Chris Jericho hält als Bad Boy die WWE auf Trab. Und John Cena geht wie üblich auf Titeljagd. Zudem kann man mit einem selbst erstellten Charakter oder mit Dolph Ziggler, Kofi Kingston, R-Truth oder John Morrison gegen den Undertaker antreten. Dabei gilt es, die Wrestlemania-Siegesserie des Undertakers zu brechen. Gerade die Undertaker-Storyline ist die coolste von allen. Hier spielt der Sensenmann mit unfairen Tricks, indem er seine dunkle Magie einsetzt. Das sorgt für ein paar mysteriöse Szenen, die man nicht bei den WWE-Shows im TV sieht.

Screenshots aus "WWE Smackdown vs. Raw 2011"

Screenshots aus "WWE Smackdown vs. Raw 2011"

Zum ersten Mal seit "SmackDown: Shut Your Mouth!" von 2002 können wir uns wieder frei im Backstage-Bereich bewegen. Dabei können wir Superstars ansprechen oder provozieren und Backstage-Schlägereien astarten. im Büro des General Managers können wir uns über die aktuelle Show informieren.

Der coolste Modus ist aber das neu hinzugekommene "WWE Universe". Hier kann man seine eigenen Storylines erstellen. Dabei registriert und speichert das Spiel alle Matchentwicklungen und die gespielten Kämpfe Daraus werden neue Geschichten und Fehden errechnet, die in über 100 mglichen Szenrien ausgetragen werden können.

Die Bedienung ist wie gewohnt kinderleicht und sehr intuitiv. Wer zum ersten Mal ein Game der "WWE SmackDown vs. Raw"-Reihe spielt, der hat innerhalb von 10 Minuten die coolsten Attacken drauf. Alle Würfe, Schläge, Sprünge vom Ringseil sowie Angriffe mit Stühlen und anderen "verbotenen" Objekten sind kinedrleicht zu erlernen.

Auch die neuen und verbesserten Mehrspieler-Modi wissen zu unterhalten: So können sich nun bis zu zwölf Teilnehmer online beim Royal Rumble gegenseitig aus dem Ring werfen.

Über den "Create a Wrestler"-Modus muss man eigentlichen keine Worte verlieren. Dieser ist wie gewohnt großartig. Die Spieler haben noch mehr Möglichkeiten, ihre eigenen Superstars, Finishing Moves und Story-Ideen zu entwerfen. Außerdem wurde der Wunsch vieler Fans umgesetzt und die Online-Suchfunktion vereinfacht und verbessert, sodass in WWE SmackDown vs. Raw 2011 jetzt noch schneller und gezielter nach von Spielern erstellten Inhalten gesucht werden kann.

Fazit

Wrestling-Fans können wie gewohnt nichts falsch machen, wenn sie sich den 2011er Ableger der "SmackDown vs. Raw"-Reihe holen. Das bislang beste Wrestling Game überhaupt. Für WWE-Fans abermals ein Muss!

Genre: Wrestling-Spiel

Hersteller: THQ

Für: Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2, PSP und Nintendo Wii

Altersfreigabe: Ab 16 Jahren

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare