+
Zur größeren Ansicht klicken Sie auf das Symbol oben rechts.

Wo liegt das verdammte Smartphone?

Dieses Suchbild treibt das Netz in den Wahnsinn

München - Auf Facebook hat eine Philippinerin vor zwei Wochen ein Suchbild gepostet, dass seitdem die ganze Welt verrückt macht. Irgendwo auf diesem Teppich liegt ein Smartphone. 

Facebook-Userin Jeya May Cruz aus Manila macht mit ihrem Suchbild das ganze Netz verrückt. Ihr Bild wurde zwischenzeitlich schon über 20.000 Mal geteilt. 

Die Frage: Wo liegt auf diesem Teppich ein Smartphone versteckt?

Nun sind also Adleraugen gefragt. Auf den ersten Blick ist das Smartphone-Rätsel wohl kaum zu lösen - da muss man schon (ACHTUNG: Ein heißer Tipp!) ein gewisses Muster erkennen! 

Die Auflösung:

Geben Sie auf? Für alle, die es immer noch nicht entdeckt haben - oder sich bestätigen wollen: Hier gibt's die Auflösung

Suchbilder sind beliebt im Netz

Suchbilder und optische Täuschungen sind in den sozialen Netzwerken durchaus beliebt und werden oft geteilt. Etwa das Oben-ohne-RätselOder auch der eine oder andere Panda.

mg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das erste Selfie-Video der Welt
Meerbusch - Heute sind Selfies, egal ob als Foto oder Video, eine Selbstverständlichkeit. Doch 1967? Da war das eine Sensation - auch wenn das, was auf dem ersten …
Das ist das erste Selfie-Video der Welt
Nokia 3310 ist zurück: Schon diese Woche zu kaufen?
Barcelona - Beim Mobile World Congress in Barcelona wurde das neue, alte Nokia 3310 vorgestellt. Wir sagen Ihnen, was das Nokia 3310 alles kann, worauf Sie verzichten …
Nokia 3310 ist zurück: Schon diese Woche zu kaufen?
Absatz-Abstände in Word anpassen
In der Textverarbeitung Microsoft Word lässt sich das Textdesign individuell einstellen. Ein angemessener Zeilen- und Zeichenabstand verbessert die Lesbarkeit.
Absatz-Abstände in Word anpassen
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?
Während Top-Handys 1.000 Euro kosten können, gibt es auch ein immer größeres Angebot von günstigen Smartphones für gerade mal 200 Euro. Was ist besser?
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?

Kommentare